Glendronach 8yo "The Hielan"

Wenn ich an Glendronach denke, dann denke ich an üppige, sherrylastige Malts. An schwere Süße, ja fast sirupartig. Gepaart mit feinen Gewürzen und cremigen Schokoladennoten. Genau diese Kombination macht für mich den Reiz der Destille aus.

Vor einiger Zeit war ich der Meinung, dass Glendronachs mit Alter und fettem PX-Anteil der geilste Scheiß von hier bis Buffalo ist. Doch meine Meinung dazu hat sich geädert. Das möchte ich euch in den nächsten Beiträge nahelegen.

Heute geht es primär darum, warum ich den 8er GD besser finde als den 12er. Der GD 8 "The Hielan" ist, untypischer Weise, neben Sherryfässern auch in Bourbonfässern gelagert. Macht imho viel aus.


Ich bin noch immer ein riesen Glendronach Fan, sowohl von den jüngeren, wie von den alten Abfüllungen. Deshalb war meine Erwartungshaltung beim 8er sehr hoch, weil ich erwarte, dass die abliefern. Hat der Whisky das gehalten?



Auge: Es ist nicht nur der jüngste Glendronach, sondern auch der hellste. Der war bestimmt überwiegend im Bourbonfass. Was für Glendronach ja eher die Ausnahme ist, die anderen sind ja reine Sherryfassreifungen. Die Farbe ich gelb-golden. Viskosität leicht ölig.
Nase: Zuerst habe ich diese typische Schokorosine in der Nase, für dich die Glendronach so liebe. Dann Vanille, Kokos, Karamell. Das Bourbonfass ist schon deutlich am Start. Für 8 Jahre doch schon gute Komplexität. Es geht weiter mit Honig. Dann doch jugendliche Frische. Zitrone? Limette? Sehr zitrusartig.
Mund: Schöne, angenehme Süße. Dazu gibt das Oloroso-Fass eine cremige Textur. Der Alkohol ist doch jung und wild. Einziges Manko. 
Herz: Ah, diese absolut brilliante Note von Rosienen in Milchschokolade. Das kann nur Glendronach. Finish für das Alter ausgesprochen lang. 
Fazit: Obwohl vier Jahre jünger, sticht der Hielan den Original aus. Süßer, intensiver. Der 12er ist etwas geschmeidiger, aber der 8er Punktet voll beim deutlich intensiveren Finish. Und das ist bei Glendronach mein "Sweetspot". Deshalb gebe ich dem 8er den Vorzug vor dem 12er

Mehr Infos findet Ihr hier: https://www.whiskybase.com/whiskies/whisky/109570/glendronach-08-year-old-the-hielan

Kommentare

Beliebte Posts