Direkt zum Hauptbereich

Posts

Neu im Blog

Glenlossie 20yo

Wenn man einen Malthead fragt, wie ein perfekter Whisky sein soll, dann wird man eine Reihe von verschiedenen Antworten erhalten. Aber sicher wird ein nicht unerheblicher Teil sagen: Ordentliches Alter und Fassstark.

Heute verkoste ich einen zwanzig Jahre alten Glenlossie mit saftigen 55%. Den habe ich von den Schlumberger Drambassadoren zum verkosten bekommen.

Wie bei den anderen Malts der C&S-Reihe, so haben wir auch hier einen "Malt aus der zweiten Reihe". Also keine großen Namen. Sondern Malts, deren Namen man nicht unbedingt in jedem Supermarkt findet.

Glenlossie ist definitiv so eine Brennerei. Dabei ist sie sehr beachtenswert. Gelegen in der östlichen Speyside, Nähe Elgin. Ist Glenlossie seit 1876 aktiv. Bis auf ein Feuer 1929,welches zum Neuaufbau zwang, sogar durchgehend. Spannend ist auch, dass 1971 die Mannochmore Brennerei direkt neben Glenlossie (auf dem gleichen Gelände) gebaut wurde. Mit einem Output von ca. 1 Mio. Litern pa. ist Glenlossie sicher als eine de…

Aktuelle Posts

Tamnavulin 9yo

Glencadam 8yo von C&S Dram

Gordon Pym

Bruichladdich Cuveé 407 - La Noche Bocca Arriba

Bruichladdich Cuveé 640 - Eroica Oh Mensch! Gieb Acht!

Bruichladdich Cuveé 382 - La Berenice

Bladnoch 12 Landscapes of Taste

Cabbies Mixture

Clynelish 22yo Signatory for Whic

Pfingst-Special: Nine Springs Blogger- und Vloggertreffen Abfüllung